Oberlindenhock – Stadtteilfest

Der Oberlindenhock ist der älteste Hock der Stadt unter dem ältesten Baum der Stadt. Er wurde als Nachbarschaftshock zur 850. Jahresfeier der Stadt Freiburg ins Leben gerufen und wird seit jeher von der ARGE Oberlindenhock im Lokalverein im Ehrenamt organisiert. Er fand  immer am letzten Juni-Wochenende statt – bis Corona kam. So musste der beliebte Hock 2020 ausfallen. In diesem Jahr, 2021 kann er wegen der Sanierung der Straßenbahngleise in der Salzstraße erneut nicht am Traditionstermin Ende Juni stattfinden.

Deshalb finden Sie hier einige Impressionen aus den vergangenen Jahren und spannende geschichtliche Details.

Hockeröffnung 2018 durch die Vorsitzende A.Rosler-Koslar und 1. Bgm. von Kirchbach
Hockeröffnung 2018 durch die Vorsitzende A.Rosler-Koslar und 1. Bgm. von Kirchbach
Hockeröffnung 2017 durch OB Salomon, zu Gast Bgm der koreanischen Partnerstadt Suwon
Hockeröffnung 2017 durch OB Salomon, zu Gast Bgm der koreanischen Partnerstadt Suwon