Spielplatz für den Colombipark

Lokalverein Innenstadt e.V. und Stiftungsverwaltung Freiburg stellen gemeinsames Projekt zum Stadtjubiläum 2020 vor:

Ein Spielplatz für den Colombipark

Im Sinne des zivilgesellschaftlichen Engagements – von Bürgern für Bürger – organisieren der Lokalverein Innenstadt e.V. und die Stiftungsverwaltung Freiburg eine großangelegte Spendenaktion. Das gemeinsame Projekt ist Teil des Engagements beider Institutionen zum Stadtjubiläum 2020. Neben den zahlreichen Feierlichkeiten zum Stadtgeburtstag ist es beiden Akteuren wichtig, etwas Bleibendes zu schaffen, das auch nach 2020 Bestand hat und den Bürgerinnen und Bürgern erhalten bleibt. Die Spendenaktion wird zugunsten eines Spielplatzes im Colombipark organisiert. 200.000 Euro sollen eingeworben werden, um einen Spielplatz mit unterschiedlichen Spielgeräten und einem Wasserspiel an zentralem Ort in der Freiburger Innenstadt realisieren zu können. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freiburg sind aufgerufen sich zu beteiligen. Jeder Euro zählt, um Kindern, Familien und weiteren Nutzergruppen in der Stadt einen schönen Ort zum Spielen und zum Verweilen zu ermöglichen. Das Spendenkonto ist bereits eingerichtet.

„Zivilgesellschaftliches Engagement ist ein wesentlicher Grundpfeiler des gesellschaftlichen Zusammenlebens und der Kit in der Gesellschaft.“ betont Anca Rosler-Koslar, Vorsitzende des Lokalvereins Innenstadt e.V. „Wir müssen uns füreinander einsetzen und können gemeinsam viel erreichen.“ so Anca Rosler-Koslar weiter. Stiftungsdirektorin Marianne Haardt erklärt: „Die jahrhundertelange Stiftungsarbeit in unserer Stadt ist nur möglich, weil Bürger sich selbstlos für die Belange anderer Menschen einsetzen. Dieser Tradition sind wir bis heute verpflichtet.“

Das Vereinsgebiet des Lokalvereins Innenstadt e.V. erstreckt sich vom Hauptbahnhof entlang der Dreisam bis hinauf auf den Schlossberg. Im Norden wird das Vereinsgebiet durch die Rhein- und Bernhardstraße begrenzt. „Der Colombipark liegt mitten in unserem Vereinsgebiet und wird von den Bürgerinnen und Bürgern aktuell eher als ein Ort mit hoher krimineller Belastung wahrgenommen. Für uns ist es daher selbstverständlich, dass wir uns an den Maßnahmen zur Überplanung des Areals beteiligen.“ äußert Christian Himmelsbach, stellvertretender Vorsitzender des Lokalvereins Innenstadt e.V. „Wir freuen uns sehr über die Initiative der Stadtverwaltung den Park zu verändern und attraktiver zu gestalten. Das Engagement zur Finanzierung eines Kinderspielplatzes soll unser Beitrag sein, die Aufenthaltsqualität im Colombipark weiter zu steigern.“

Intensive Zusammenarbeit mit Stadtverwaltung
Bereits 2017 gab es erste Kontakte mit der Stadtverwaltung in Sachen Colombipark. Direkte Anwohnerinnen und Anwohner, Geschäftsleute sowie Vertreter aus Hotellerie und Gastronomie ergriffen gemeinsam mit dem Lokalverein Innenstadt e.V. die Initiative und nahmen Kontakt zum Stadtplanungsamt und zum Garten- und Tiefbauamt auf. Bei der Stadtverwaltung stieß die Kontaktaufnahme auf offenen Türen und bereits erste Ideen. In einer Mitgliederversammlung des Lokalvereins Innenstadt e.V. wurde die Thematik mit dem Leiter des Garten- und Tiefbauamtes ausführlich erörtert. Wenig später wurden alle Beteiligten und interessierten Gruppierungen und Institutionen zu einem ersten Informationsgespräch eingeladen. Gemeinsam war die Idee einer möglichst zeitnahen und umfassenden Neugestaltung des Colombiparks entstanden. Ziel ist es, den Park als sicheren und attraktiven Platz mit hoher Aufenthaltsqualität für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu gestalten.

Wo Kinder friedlich spielen und Familien entspannt verweilen
Fröhliches Kinderlachen auf der Schaukel, freudige Gesichter auf der Rutsche und kindlicher Entdeckerdrang am Wasserspiel – so oder so ähnlich könnte das bunte Treiben auf dem Spielplatz des Colombiparkes bald aussehen. Die Idee, im Park wieder einen großen Spielplatz zu integrieren und das Wasserbecken zu reaktivieren soll den Colombipark insbesondere für Familien attraktiver machen. Der Spielplatz soll zukünftig sowohl von in der Innenstadt lebenden Familien genutzt werden als auch von Familien, die die Innenstadt besuchen. An zentraler Lage in der Innenstadt, in der Verbindungslinie zwischen Hauptbahnhof und Kaiser-Joseph-Straße, wird der Spielplatz im überplanten Park zum Verweilen und Entspannen einladen und ein wertvoller und wichtiger Erholungs- und Aufenthaltsort sein, von dem die gesamte Innenstadt nachhaltig profitieren wird.

Gemeinsam ist man stark
Unter der Federführung des Lokalvereins Innenstadt e.V. und der Stiftungsverwaltung Freiburg soll eine Begleitgruppe eingerichtet werden, die die gesamte Spendenaktion koordiniert. Zur Mitarbeit haben sich bereits Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Institutionen bereit erklärt, die alle ein großes Interesse daran haben den Colombipark neu zu beleben und die zusammen an der guten Sache arbeiten wollen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Idee bisher so gut angenommen wurde und sich unterschiedliche Personen der Freiburger Bürgerschaft sofort bereit erklärt haben mitzuarbeiten. Das ist nicht selbstverständlich.“ teilt Anca Rosler-Koslar mit. Das gemeinsame Engagement soll vor allem dazu genutzt werden, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aber auch Geschäfte und Betriebe für das Projekt zu gewinnen und mit Spenden – ob groß oder klein – an der Realisierung eines Spielplatzes im Colombipark beizutragen. „Jeder kann dabei sein. Jeder kann mitmachen. Jeder Euro ist wichtig und trägt am Ende dazu bei, das große Ziel gemeinsam zu erreichen.“ so Marianne Haardt.

Die gemeinsame Aktion zum Stadtjubiläum 2020
Erklärtes Ziel aller Beteiligten ist es, im Jubiläumsjahr 2020 möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu aktivieren und zum Mitmachen zu animieren. Im Laufe dieses und vor allem im Verlauf des Jahres 2020 sollen unterschiedliche Veranstaltungen und weitere Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden, um möglichst breit über das gemeinsame Vorhaben zu informieren und möglichst viele Spenderinnen und Spender von der Idee zu überzeugen. Wenn dies gelingt, kann der neue Spielplatz im Colombipark 2021 eingeweiht und eröffnet werden. Die Vorarbeiten zur gemeinsamen Spendenaktion beginnen bereits jetzt. Spenden sind ab sofort auf ein eigens hierfür eingerichtet Konto beim Lokalverein Innenstadt e.V. möglich. Es ist eine große Aufgabe und eine große Herausforderung, da sind sich Lokalverein Innenstadt e.V. und Stiftungsverwaltung Freiburg einig. Aber nur wer große Ziele hat, kann Großes erreichen.

Kontoverbindung zum Mitmachen
Kontoinhaber Lokalverein Innenstadt Freiburg i.Br. e.V. – Kleine Colombini
IBAN DE14 6805 0101 0013 9000 87
BIC FRSPDE66XXX

Spendenbescheinigungen werden vom gemeinnützigen Lokalverein Innenstadt e.V. ausgestellt.
Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen
Stiftungsverwaltung Freiburg
Maja Graeber
Tel. 0761/2108-114
graeber.m@sv-fr.de

Presseinformation zum Spielplatz am Colombipark

BZ Artikel: Stadt Freiburg will den Colombipark für 2,5 Millionen Euro umgestalten